Zutaten

  • 1,5 kg Reis
  • 2 kg Kartoffeln
  • 1 kg Karotten
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 reife Mangos
  • 2 Tomaten
  • 1200 ml Kokosmilch
  • etwas Gemüsebrühe
  • 1-2 TL Tomatenmark

Zubereitung

Karotten und Zucchini schälen und in Würfel schneiden, eine Knoblauchzehe sehr klein würfeln. Knoblauch und Karotten in Olivenöl andünsten, nach etwa 5 Min. Zucchini hinzugeben und weitere 5 Min. unter Rühren andünsten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser weich kochen. Zweite Knoblauchzehe sehr klein würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und Kokosmilch hinzugeben. Unter Kochen etwas eindicken lassen und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Tomatenmark hinzugeben. Gemüse und Kartoffeln, geschälte und in Würfel geschnittene Mangos in die Soße geben und alles noch einmal aufkochen lassen. Danach noch die entkernten und in Würfel geschnittenen Tomaten dazugeben und unterrühren.

Hinweise/Tipps

Ich habe Beutelreis verwendet. Der kann vom Team sehr einfach in 10 Min. im Wasser gekocht werden.

Weitere Infos:

Gut vorzubereiten: ja
Gut aufzuwärmen: ja
Gut angekommen: ja
Kosten: ca. 30,00 €

Next Post Previous Post